Libellen · 03. Mai 2020
Atemberaubende Schönheiten, wie aus einer anderen Zeit. Und so ist es auch! Denn ihr heutiger Bau ähnelt den vor ca 150 Millionen Jahren lebenden Arten. Doch auch schon vor 320 Millionen Jahren, zur Zeit der Steinkohle, flogen Ihre Vorfahren durch die Sümpfe.

Storchenblog · 25. März 2020
Wo Störche an der Lippe brüten!

Ein Tag an der Lippe · 29. Februar 2020
Sie hat ca 11000 Jahre auf dem Buckel und ist NRW`s längster Fluss. In Bad Lippspringe entspringt sie und mündet bei Wesel in den Rhein. Auf ihr fuhren schon die Römer mit der Aak. Bis heute bildet sie eine natürliche Grenze zwischen Münsterland und Ruhrgebiet.

Storchenblog · 28. Februar 2020
Mister Adebar ist am Haus Vogelsang schon vor Ort.

Ein Tag an der Lippe · 02. Mai 2019
Das Aubrac-Rind ist eine über 150 Jahre alte, robuste Rinderrasse. Sie zeichnen sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit, Genügsamkeit und Langlebigkeit aus.

Die renaturierte Lippe · 28. Februar 2019
Die Lippe mit ihrer neue Schleife am Hälschen in Olfen. Hier finden Sie zeitversetzte Momentaufnahmen.

Elke Untenberger ist durch die verschneite Haard gewandert und hat einige tolle Fotos gemacht.