Olfen - die neue Lippeschleife

Das schönste und jüngste Bauprojekt ist die Lippeschleife

Als typischer Flachlandfluss war die Lippe ursprünglich mit vielen Mäander, Sand- und Kiesbänken ausgestattet.

Im Zuge der Industrialisierung im 19. Jahrhundert wurde sie in ein Korsett aus Steinschüttungen und Deichbauten geschnürt,

das ihr jeglichen Raum einer natürlichen Ausdehnung über die Ufer hinaus nahm.

Einleitung von industriellen und kommunalen Abwässern taten ihr Übriges.

In den 70ern begann ein Umdenken.

Wo immer es auch möglich ist, wurde und wird die Lippe naturnah zurückgebaut,

damit ein intaktes Fluss-Auen-Ökosystems entstehen kann.

So auch an der neuen Lippeschleife in Olfen, ein wunderbar gelungenes Bauprojekt.

Wenn Sie sie noch nicht gesehen haben, dann machen Sie doch eine Fahrradtour mit mir zu diesem  wuderbaren Ort,

sie werden begeistert sein.

hier ein paar zeitversetzte Momentaufnahmen.

Februar 2019

Es hat mich schier umgehauen wie wunderbar die Renaturierung, speziell in diesem Bereich, umgesetzt wurde.

Großartig!!!!!

 

Die naturschutzfachliche Wirkung dieser Maßnahmen zu beobachten bleibt spannend!


18. März 2020


12. März 2020

 

 

 

Lippe Pegel am 12.03.2020 in Dattel Leven

 

4,42cm


24. Februar 2020


Februar 2020


Januar 2020


September 2019

am 10.12.019 um 20:15 im WDR,

ein Film über meine Lippe!

 

 

 

An den Ufern der Lippe - Fluss mit vielen Gesichtern